News

19.03.2016, 19:00 Uhr

Informationsfahrt nach Brüssel

Vom 17.03. bis zum 19.03.2016 fand eine Informationsfahrt nach Brüssel statt, die Mitglieder der Jungen Union Gelsenkirchen gemeinsam mit JU Recklinghausen durchführen konnte.

  Neben einem Besuch im Europaparlament konnten sich die Teilnehmer unter anderem auch in der Ständigen Vertretung der Vereinigten Staaten bei der NATO  und der Ständigen Vertretung der Bundesrepublik Deutschlands bei der Europäischen Union informieren.   Als erster Programmpunkt wurde das Europäische Parlament angesteuert. Die JU-Mitglieder hatten nach einer Vorstellung der Arbeit im Europäischen Parlament und einem Vortrag von Frau Dr. Renate Sommer, MdEP, zum Thema „Die Republik Türkei aus der Perspektive des Europäischen Parlaments“ die Gelegenheit über diesen Vortrag, die Flüchtlingskrise, den EU-Türkei-Gipfel und weitere aktuelle Themen zu diskutieren.   Es folgte ein Besuch des NATO-Hauptquartiers. Hier konnten sich die Teilnehmer bei der Ständigen Vertretung der Vereinigten Staaten bei der NATO über die Entstehung und die Aufgaben der Organisation informieren. Anschließend blieb Zeit zur Diskussion über die Strategie der USA und der NATO in Krisengebieten und viele weitere aktuelle  Themen.   Bei der Ständigen Vertretung der Bundesrepublik Deutschland bei der Europäischen Union ist die Funktion dieser Einrichtung als Botschaft gegenüber einer internationalen Organisation (Europäische Union), erläutert worden. Die Aufgabe der Informationsvermittlung zwischen der Bundesrepublik und der Europäischen Union sowie der Mitwirkung im Sinne Deutschlands an der europäischen Politik ist dabei deutlich geworden. Viele Fragen zur Arbeitsweise und zu aktuellen europäischen Themenschwerpunkten rundeten den Besuch mit einer Diskussionsrunde ab.